Projektvorstellung

Gläserne Werkstatt

Mit dem Ziel die „urbane Produktion“ Solingens und des Bergischen Landes erlebbar zu machen, entsteht in der Solinger Innenstadt die Gläserne Werkstatt. Als Ort zum Austausch, Experimentieren und zur Innovation soll das ehemalige Kaufhaus dienen.

Verschiedenste regionale Wirtschaftsakteure, wie lokale Manufakturen, Handwerks- und Landwirtschaftsbetriebe, als auch Produktions- und Dienstleistungsunternehmen werden sich hier zusammenfinden und präsentieren. Verbraucher können entdecken, was in der Region nachhaltig und hochwertig entwickelt, sowie auch produziert wird. Produktionsprozesse werden, wie der Name es schon verrät, transparent, „gläsern“. Es wird demonstriert, erklärt, vorgeführt und zum Experimentieren eingeladen.

Des Weiteren soll die Gläserne Werkstatt als Veranstaltungsstandort dienen. Geplant sind Workshops, Seminare, Ausstellungen, Verkostungen und vieles mehr. Der Austausch von lokalen Betrieben und Unternehmen nimmt eine zentrale Rolle ein. So soll die Nachfrage nach langlebigen Konsumartikeln aus der Region ebenso wie die nach qualitativ hochwertigen Lebensmitteln gestärkt und die Wertschöpfung in der Region erhöht werden.

Projektlaufzeit: 07/2020 – 11/2022
Kontakt: Almuth Finke